SAMSUNG CAMERA PICTURES

Krönung der Gablenzer Kirche

Mit der feierlichen Krönung der Gablenzer Kirche und gleichzeitiger Hinterlegung der alten als auch neuen Schatulle, zeigt sich die Gablenzer Kirchturmspitze in einem neuen Gewand.

Glücklicherweise, und dafür gilt dem Gemeindekirchenrat und der Pfarrerin Frau Arndt ein besonderer Dank, hat man sich trotz der schwierigen Finanzlage für die Vergoldung entschieden, um im Rahmen der Sanierung des Kirchturmes den Urzustand wiederherzustellen und den Empfehlungen des Denkmalschutzes nachzukommen.

Damit wird der sanierten Kirche und auch der Gemeinde ein Wahrzeichen der besonderen Art gesetzt. Ein Zeichen, dass die Schönheit der Kirche und den Ortsmittelpunkt hervorhebt.

In Zusammenhang mit der bereits neugedeckten Kuppel ein sehenswerter Sanierungsabschnitt.

Mit der Krönung wurde auch wieder die alte Schatulle an ihren angestammten Platz hinterlegt, sowie eine Neu hinzugefügt. Diese enthält Zeitdokumente bis zum heutigen Tag.

Zum Schluss noch ein Auszug aus einem Dokument, welches in der neuen Schatulle hinterlegt ist:

„Möge diese Kirche noch viele Jahrzehnte der Mittelpunkt des christlichen Zusammenlebens sein. Möge diese Kirche noch viele Jahrzehnte Menschen zusammenführen, Glauben und Hoffnung schenken, sie ermutigen, dass man gemeinsam Dinge entscheiden und schaffen kann, so wie es der Gemeindekirchenrat bei der Sanierungsentscheidung getan hat.“

       

  alte und neue Schatulle                           Wetterfahne                                            Stern vor und nach der Sanierung

 

 

 

Kommentare sind deaktiviert.